Künstlervereinigung Rekener Farbmühle e.V.

Erika Reichert

www.erika-reichert.de

 

 

Im Tiergarten: Per Sternmarsch zum „Waldzauber“

 
 
 
ERLE/RAESFELD (bos). Mit einer Sternenwanderung starteten 159 Schülerinnen und Schüler der Silvestergrundschule, Eltern und Lehrer aus Erle zu Fuß, mit dem Fahrrad und per Bus Richtung Tiergarten, um ihre Kunst im „Waldzauber“ zu installieren.

Unter dem Motto „Jedes Jahr eine neue Märchenlandschaft zu den Kinderfestivals“ gestalteten die Grundschüler im Kunstunterricht zum Thema Natur eigene Kreationen zum Märchen „Die Regenjule“. Jede Klasse hat ein Projekt zu diesem Beitrag. Dabei entstanden Frösche aus Ton, bunte Fische aus Holz und Libellen aus Draht.

 

 

Seit Sonntagabend weist ein großes Schild am Eingang des Zauberwalds im Raesfelder Tiergarten auf die Aufführungen des Musicals „Die Regenjule“ hin. Künstler der „Rekener Farbmühle“ haben die Hinweistafel gestaltet und aufgestellt.
(Foto: Eggert)

 

 

„Das Projekt Regenjule 2011 nimmt seinen Lauf. Bei diesem Projekt wird es nicht donnern und hageln, und es wird auch keinen Blitz geben, die Regenjule wird glücklich sein“, freute sich Erika Reichert-Maja über die Aktivität und die große Begeisterung der Kinder an diesem Tag.
 
 

 
 
Alle Kinder installierten ihre Kunstwerke im „Waldzauber.
Alle Kinder installierten ihre Kunstwerke im „Waldzauber.
(Foto: Bosse)
 

Es ist das dritte Mal, dass sich die Silvesterschule an diesem Projekt beteiligt, aber noch nie so intensiv, wie Schulleiterin Ilona Schmidt bestätigt. Die kleinen Kunstwerke der Grundschüler aller acht Klassen sind alles Unikate und echt sehenswert. „Die Kunstwerke, die wir erstellt haben, sind so schön und kreativ, dass ich diese anfänglich gerne selber behalten hätte. Es kam dann ganz spontan vor ein paar Wochen der Gedanke auf, dass die Kinder die Kunstwerke auch direkt installieren könnten. Denn wenn die Kinder schon so fleißig arbeiten sollen sie doch bei der Dekoration vor Ort dabei sein“, verriet die Schulleiterin nicht ganz ohne Stolz über die Leistung ihrer Kinder.

 

„Die Regenjule“ wird am Samstag, 2. Juli, ab 14 und 16 Uhr sowie am Samstag, 16. Juli, ab 14 Uhr (am Wasserschloss) aufgeführt.

Rekener Farbmühle e.V. | farbmueller@gmail.com