Künstlervereinigung im Münsterland

Die Rekener Farbmühle – Wer wir sind

Was einer alleine nicht schafft, schaffen wir zusammen. So oder so ähnlich sehen wir unser Tun, denn wir wollen die kreativen Kräfte bündeln, die unsere Mitglieder mitbringen. Der Verein soll eine Plattform des Austausches und Sich-Ergänzens sein, denn jeder Künstler und jede Künstlerin hat ein oder mehrere besondere Talente, die es wert sind, beachtet zu werden. Bei unseren etwa vier mal jährlich stattfindenden Treffen werden Ideen gesammelt und Projekte vorgestellt, die gemeinsam umgesetzt werden.

Jährlicher Höhepunkt unserer Vereinsaktivität ist die große Kunstausstellung im RekenForum, welche in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Reken organisiert und umgesetzt wird.

nur gemeinsam zu schaffen – hier ein besonderer Workshop „Bronzeguss“ mit dem Bildhauer Bernd Streiter und dem Bronzegießer Klaus Cenkier im Jahr 2020.

Im Atelier Punktkommastrich im Benediktushof Maria Veen haben wir unser künstlerisches Zuhause gefunden. Dort können wir gemeinsam oder nach Absprache auch alleine arbeiten oder an angebotenen Workshops teilnehmen, die für Vereinsmitglieder angeboten werden. Im Atelier befinden sich neben 10 Arbeitsplätzen eine große A1 Druckpresse für Hoch- und Tiefdruckverfahren, große Staffeleien, vieles an Werkzeug, Wasser- und Stromanschlüsse. Die Nutzung ist für Vereinsmitglieder kostenfrei.

Hast du auch Interesse, einen Workshop anzubieten? Dann setze dich doch mit unserem Vorstand in Verbindung unter farbmueller@gmail.com

Besuch aus Rydultowy am Atelier Punktkommastrich
Linolschnitt-Workshop mit Professor Niec aus der Partnerstadt Rydultowy/PL

Hast du Interesse an einer Mitarbeit im Verein? Dann fülle doch einfach diese Beitrittserklärung aus und sende sie zusammen mit einigen Fotos deiner Arbeiten an den Vorstand der Rekener Farbmühle, Zum Spritzenhaus 3, 48734 Reken. Wir freuen uns auf dich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.